Es gibt Bestrebungen, den Spielplatz (Google Maps) aufzuwerten. Diese sollen hier öffentlich dokumentiert werden.

Zielsetzung

Der Spielplatz soll aufgewertet werden und den Auringer Bürgerinnen und Bürgern als Anlaufpunkt für Kleinkinder und Kinder dienen. Das große Platzangebot soll besser ausgenutzt werden und die Vielfalt an Angebot erhöht werden. Es soll attraktiver werden, den Spielplatz zu benutzen. Es sollen mehr Kinder / Familien gleichzeitig auf dem Spielplatz sein können. Wenn es das Budget zulässt, könnten darüber hinaus ein paar Geräte für ältere Erwachsene zum Bewegungstraining (Seniorengeräte) angedacht werden. Wir wollen versuchen, einen Teil der Kosten durch Interessierte und Gewerbetreibende aus dem Vorort zu finanzieren. Die Umsetzung sollte das Grünflächenamt Wiesbaden übernehmen, das den Spielplatz auch betreibt.

Dafür hat die Auringer Bürgerschaft mit der Leitung des Grünflächenamts der Landeshauptstadt Wiesbaden vereinbart, einen Kreativ-Workshop zur Bürgerbeteiligung durchzuführen. Hier ist der Einladungsflyer, der auch in Wiesbaden-Auringen mit Plakaten angekündigt wird. Eingeladen sind übrigens explizit auch Menschen, die Skepsis einem solchen Projekt gegenüber hegen. Wir werden in dem Kreativworkshop auch Bedenken, Gefahren und Widerstände sammeln und später gegenüber dem Grünflächenamt aufbereiten und kommunizieren. Kommen Sie gerne dazu. Auch für Sie ist ein Stück Kuchen reserviert.

  

Fotos vom Zustand im März 2021

   

Fotoalbum mit 24 hoch auflösenden Bildern des aktuellen Zustands.

Derzeitige Ausstattung

  • Großes Holzkletter-Gerüst mit Rutsche, Seilen und Stangen in einem Sandkasten
  • 2 große Schaukeln
  • 3 kleine Schaukeln
  • Ein Drehkreisel
  • Ein Boule-Platz mit Sitzbank und Mülleimer
  • Zwei Sitzbänke mit Mülleimer bei den Schaukeln
  • Sitzgruppe mit zwei Bänken und einem Tisch
  • 16 große bis sehr große Bäume

Ideen für Verbesserungen und Ausbaumöglichkeiten

Es gibt unterschiedliche Ideen, die von Bürgern im Vorfeld an uns heran getragen worden sind. Diese sollen am 18.09. ab 10:30 Uhr auf dem Kreativworkshop auch zur Abstimmung gebracht werden, um ein sinnvolles Stimmungsbild der Auringer einzufangen:

  • Schachbrett an den langen Ruten
    (Der TSV Auringen würde den Betrieb mit unterstützen.)

  • Kreidefläche
  • Kletterangebote
    Klimmzugstangen (Ein FAZ-Artikel über den Vorteil von Klimmzugstangen am Beispiel der Theresienwiese in München) oder Kletterspinne
  • Kletterwand (Gab es sogar schon mal. Wurde demontiert.)

  • Überdachung realisieren
    Das wurde wohl im Ortsbeirat auch schon mal diskutiert.
  • Große Liegebank (z.B. aus Holz) am oberen Ende des Spielplatz mit etwas Überblick über Auringen
  • Spielfahrzeug: Auringer Traktor
  • Bücherschrank, in dem Auringer Bürger eigene Bücher der Allgemeinheit zur Verfügung stellen können
  • Nestschaukel
     
  • Pflegeleichte, winterharte Pflanzen
  • Seniorengeräte und Sportangebot

  • Wippe

  • Aufstellung eines Sponsorenschildes für die finanziellen Unterstützer (insb. für Gewerbetreibende könnte das attraktiv sein)
  • Ein Rollstuhlfahrer-Trampolin
  • Errichtung einer Spielstraße im Bereich des Spielplatzes (Straße: In den langen Ruten)

Durchführung

  • Die Ortsverwaltung wurde bereits angesprochen um den Kontakt zum Grünflächenamt herzustellen. Über das Amt können entsprechend zugelassene Spielgeräte gefunden werden. Pandemiebedingt ist davon auszugehen, dass es noch ein wenig dauert, bis hier eine Rückmeldung erfolgt (Florian Wall, ).
  • Es gibt laut Herrn Frommann wohl auch schon Pläne im Grünflächenamt, die erfragt werden könnten. Vielleicht kann auch erstmal einfach die Umsetzung dieser Pläne beschleunigt werden. Oder das Amt ergänzt die eigenen Pläne wie beim Spielplatz am Lindenborn und die lokalen Sponsoren helfen ein bisschen bei der Finanzierung. Eine Anfrage an das Grünflächenamt wurde am 28.04.2021 gestellt.
  • Es hat am 12.07.2021 ein Treffen mit der Leiterin des Grünflächenamts Frau Gabriele Wolter und Herrn Thomas Wilkerling stattgefunden. Es waren auch Vertreter*innen der städtischen Kindertagesstätte und aus der Auringer Bürgerschaft dabei. Für das Projekt war dieses Treffen sehr wertvoll.
  • Im September 2021 hat ein Kreativworkshop mit ausgewählten Kindern der städtischen Kindertagesstätte in Wiesbaden-Auringen unter Leitung von Frau Grosser und mit freundlicher Unterstützung von Frau Schollmaier stattgefunden. Wir danken auch den Eltern für die Freigabe der Bilder für die Nutzung auf dieser Website und etwaige andere Veröffentlichungen: https://bit.ly/bilderkitakreativworkshop
     
  • Am 18.09.2021 findet ein Kreativworkshop statt, um die Interessen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger einzufangen. Für die Vorbereitung danken wir herzlich: dem Grünflächenamt der Stadt Wiesbaden, Kerstin Herter für die ganzen Vorbereitungsarbeiten, Florian und Nadja Wall von der Bürgervereinigung Freie Wähler für den Kuchen und Auf- und Abbau Biertische und Bierbänke, Björn Hambach und der SPD Auringen für Kommunikation, Beratung und Plakate aufhängen, den Kindern Carla, Leela, Leni, Rebecca, Mathilde, Liv, Ella und Sofie für das Austeilen der Flyer, Martin Woitschell und CDU Auringen für die Getränke, Sascha Back für Unterstützung bei Abbau und seine großzügige Spende, Sponsoren: Florschütz, Aubach Apotheke, Malermeister Heinrich, Bea Ackermann und der evangelischen Kirchengemeinde für die Kaffeemaschinen, Martina Bothe für das Kaffeekochen, Klaus-Dieter Sommer und TSV für die Bereitschaft, das Schachbrett mit uns zu betreiben.
  • Am 30.09.2021 haben wir das Protokoll der Veranstaltung an das Grünflächenamt der Landeshauptstadt Wiesbaden kommuniziert (Versionen: dynamisches Google Doc (empfohlen), PDF, Word)

Finanzierung

Mehrere mögliche Sponsoren wurden bereits angesprochen. Eine grundsätzliche Bereitschaft wurde hier signalisiert, allerdings sind konkrete Beträge noch nicht zugesagt. (F. Wall 29.03.2021).

Dem Ortsbeirat steht jährlich ein bestimmtes Budget zur Verfügung, über das er verfügen kann. Hierzu könnte ein Antrag gestellt werden. Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Ortsbeirates wird wahrscheinlich im April sein, so daß die folgende, reguläre Sitzung im Mai/Juni stattfinden wird. Hier könnte ein Antrag gestellt werden. Vorher sollten allerdings Angebote vorliegen. ==> Entwurf für einen Antrag beim Ortsbeirat

Ein Plan zur Realisierung der zusätzlichen Spielgeräte (welche Geräte, Kosten, Zeitplan) muß noch erarbeitet werden, bevor Sponsoren und Ortsbeirat angesprochen werden. (F. Wall 29.03.2021)

Nach ersten Aussagen des Grünflächenamts sind an dem Spielplatz aktuell keine Maßnahmen geplant. (25.05.2021)

Der Ortsvorsteher Martin Woitschel will sich mit dem Ortsbeirat für das Projekt einsetzen. Dazu gibt es erste Abstimmungen. (31.05.2021)

Das Grünflächenamt hat zugesagt, gemeinsam mit der Auringer Bürgerschaft zu evaluieren, welche Maßnahmen in den nächsten Jahren (warning) umgesetzt werden können und diese nach und nach in der Zukunft umzusetzen. (12.07.2021)

Standort in Auringen

<iframe src="https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d933.1452755333711!2d8.322991902059371!3d50.12640442065295!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x47bdbdd57eefaf43%3A0xf411c67e58c16444!2sSpielplatz%20In%20den%20Langen%20Ruten!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1616651876928!5m2!1sde!2sde" width="300" height="225" style="border:0;" allowfullscreen="" loading="lazy"></iframe>

Möchten Sie das Projekt unterstützen?

Wir suchen nach Mitorganisatoren (m/w/d) und Sponsoren (m/w/d). Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich doch hier oder direkt bei Florian Wall, Martin Woitschell, Björn hambach, Kerstin Herter oder Martin Seibert. Wir hoffen sehr, auf das Engagement einzelner Unternehmerinnen und Unternehmer und Bürgerinnen und Bürger in der näheren Umgebung. Wir werden bei diesem Projekt mit dem Grünflächenamt auch erfragen, ob die Aufstellung einer kleinen Tafel mit Sponsoren ermöglicht werden könnte, damit es für Ihr Engagement noch etwas mehr Aufmerksamkeit gibt.

Wir danken den ersten Sponsoren und Unterstützern:

  1. Aubach-Apotheke (Apotheke)

  2. Malermeister Thomas Heinrich (Maler)

  3. Stefan Florschütz GmbH (Gas, Wasser, Heizung)
  4. Sascha Back


Kurzlink zu dieser Seite: http://bit.ly/spielplatzlangeruten