Wiesbaden-Auringen

Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Das Bearbeiten eines solchen Wiki und die Eingabe von Informationen, das Hochladen von Dateien und vor allem danach auch die Pflege der Inhalte macht schon etwas arbeitetArbeit. Warum sollten Vereine also das Auringen-Wiki nutzen? Wir geben ein paar Antworten:

  • In den meisten Vereinen sind die "Wissensdokumente" bei einem Mitglied gelagert. Die Zusammenarbeit mit anderen Aktiven ist in der Regel nur persönlich, also bei Anwesenheit aller Mitarbeitenden möglich. Alternativen sind irgendwelche Abfragen über WhatsApp und - aus meiner Sicht noch ineffektiver - der Versand irgendwelcher Dateien (z.B. Excel) deren Rückläufer dann ein einzelner wieder zusammenführen muss. Im Wiki können Sie die Datei hochladen und jeder Berechtigte kann die Datei auf dem aktuellen Stand bearbeiten. Das Wiki erstellt dazu automatisch eine Versionierung.
  • Wissen über Veranstaltungen kann zwischen den Vereinen weitergegeben werden (sofern das gewünscht ist). Mit der "Checkliste Weinstand" haben wir bereits eine Seite erstellt, die allen Vereinen zugute kommen kann, die den Weinstand ausrichten.
  • Alle Aktiven eines Vereins können die Seiten mit Ihrem Wissen füllen. Es gibt keine "Wissens - Hoheit" mehr.
  • Sie können kurze Nachrichten an alle Mitglieder Ihres Vereins - Bereiches versenden. Über die Mobile App "Linchpin" (gibt es im AppStore und im PlayStore) können die Mitglieder sich diese Nachrichten auch auf dem Handy anzeigen lassen.
  • Ihre Daten liegen sicher auf einem professionell betreuten Server. Mittels der "AVV - Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Vereinen oder Organisationen in Wiesbaden-Auringen zu DSGVO und GDPR" können Sie das ganze noch "Wasserdichter" machen.
  • Sie können innerhalb Ihres Bereiches Seiten nochmal speziell schützen und so eine Abstufung von Rechten und Rollen vornehmen. So können Sie zum Beispiel Seiten einrichten, die nur vom Vorstand eines Vereines gesehen werden, die restlichen können von allen Aktiven gesehen werden.

     

...